FairTrade – [depone] (=Daniel Ehniß) predigt in der Citychurch

Erwartungsgemäß gut und inspirierend hat heute Daniel Ehniß, in der Bloggerwelt besser bekannt als [depone], in der Citychurch Würzburg gepredigt, und zwar zum „raren“ Thema FairTrade.

Nach einer Basics-Einleitung auf der Basis der Bergpredigt hat Daniel die grundlegenden Prinzipien von FairTrade erläutert und appelliert, bewußter einzukaufen.

Wichtiges Zitat: Wir sollen die Menschen lieben und Dinge gebrauchen. Stattdessen lieben wir Dinge und gebrauchen Menschen.

Oder ein Zitat von Christoph Stückelberger, welches Daniel schon als Aperitiv auf seinem Blog gepostet hatte:

»Der ungerechte, unfaire Handel tötet Leben.
Der gerechte, faire Handel fördert Leben.
So direkt und einfach ist – in aller Differenziertheit im einzelnen – die biblische Wirtschafts- und Handelsethik.«

[Christoph Stückelberger, Ethischer Welthandel, 27.]

Dies ist die erste Predigt dieser Art, die ich im evangelikalen Bereich in Deutschland gehört habe, und nicht nur das, mir ist auch keine andere bekannt. Das mag an meinen schlappen Kenntnissen liegen, vielleicht aber auch am bescheidenen Interesse der evangelikalen Christenheit an Politik und Weltgeschehen. Es kann wohl nicht gänzlich richtig sein, Letzteres aus seiner Wahrnehmung auszublenden, wenn man sich vor Augen hält, dass es aus biblischer Sicht keine geistlich irrelevanten Geschehnisse gibt.

Die Weiterbeschäftigung mit den Problemen und Brennpunkten unserer Zeit sollte daher eines unserer Anliegen sein. In den nächsten drei Wochen geht es damit weiter in der Predigtreihe der Citychurch Würzburg „Licht“:

lichtklein.jpg

Die Predigt von Daniel Ehniß vom 07.10.07 gibt es als mp3-Download  h i e r.

Zum Blog von Daniel mit weiteren Links zum Thema geht es h i e r.

depone2.jpg

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter CityChurch, Emergentes, Vaterland

4 Antworten zu “FairTrade – [depone] (=Daniel Ehniß) predigt in der Citychurch

  1. hat mich sehr gefreut dich getroffen zu haben. grüße.

  2. wessnet

    Ebenso, ist noch mal was Besonderes, den Mensch hinter dem Blog (den ich gerne und regelmäßig lese) kennen zu lernen. Hatte gar keine Gelegenheit mehr, Dir zu sagen, w a s mir an Deiner Predigt gefallen hat, also hole ich das hier nach:

    – das gute biblische Fundament Deiner Ausführungen und die Zeit, die Du Dir dafür genommen hast
    – die bescheidene und freundliche Art
    – Dein Ansatz, den Blick auf die Menschen zu lenken, die hinter dem Produkt stehen, also kein Dogma, sondern Menschenliebe als Motiv

    Habe noch ein paar Pics mehr gemacht und werde sie in den nächsten Tagen auf meiner flickr-Seite hochladen, falls Du Interesse hast.

    Grüße, und ich freue mich schon auf das Emergent Forum in Erlangen!

  3. danke für das feedback thorsten.
    das mit den bildern hört sich gut an, da werde ich nachschauen.
    grüße.

  4. cool, danke für die bilder. hast du den erneuerten itunes-link ausprobiert?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s