Hau ab, 2009, Du Stinkeschweinejahr!

Alle Medien, Politiker, Leser von Tierinnereien und Propheten sind sich selten einig: 2009 ist der Anfang vom Ende, das globale Katastrophensprungbrett, kurz: Der letzte Dreck!

Was erwartet uns? Rezession, Depression, Massenarbeitslosigkeit, Robbensterben, neue Kriege, Krankheiten, Weltende Teil 1, Missernten,ehelose Schäfer, das Ende der Hummelfiguren, alten Menschen wird im Bus kein Platz mehr freigemacht, Windows stürzt immer wieder ab.

Was soll das? Müssen wir uns so etwas von einem neuen Jahr bieten lassen? Haben wir es eingeladen, oder wie? Was fällt diesem mickrigen Jährchen, das sich noch gar nicht bewährt hat, eigentlich ein?

Da sollte man nicht lange rumfackeln, sonderm diesem Jahr gleich was auf seine Schweinefresse geben! Oder am besten ignorieren, das tut ihm doch am meisten weh! Rezession macht diesem Miststück der Zeitrechnung doch gar keinen Spaß, wenn sich keiner dran stört.

Also, fürchtet Euch nicht, sondern macht es wie Harald Martenstein in der aktuellen Zeitkolumne, hier zum empfohlenen Nachlesen und Mitmachen:

„Charakterlich ist 2009 der letzte Dreck.“

Alle Leser, die es etwas frömmer bevorzugen: Fürchtet Euch nicht! Und abermals sage ich: Fürchtet Euch nicht! Auch, wenn ihr den Arsch vollkriegt!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter God`s Army, Leben lernen, Lustiges Allerlei, Problem, WWW

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s