Nur zum Schmerz

„Gott flüstert in unseren Freuden, er spricht in unserem Gewissen; in unseren Schmerzen aber ruft er laut. Sie sind sein Megaphon, eine taube Welt aufzuwecken.“

Clive Staples Lewis (1898-1963), in: Über den Schmerz

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Gesundheit und Hypochondrie, God`s Army, Leben lernen

2 Antworten zu “Nur zum Schmerz

  1. Susi

    Ist schon komisch. Ich hasse Schmerz – körperlichen, seelischen, beziehungstechnischen. Aber – der bringt mich immer weiter. Immer. Weil er mich zur Auseinandersetzung mit mir selbst, mit anderen und mit Gott zwingt, auf die ich mich nicht einlassen würde, wenn’s mit gut geht. Was mich zu der irritierenden Annahme verleitet, dass ich wohl zur Kategorie der Masoch(r)isten gehöre. Ach ja, und: it’s work!

  2. Masochristen, hi, hi. Ja, aber da gehöre ich notgedrungen auch dazu…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s