Einen Tag lang…

P1170012

(aus der Ausstellung über den Theosophen Jacob Böhme (1575 – 1624),Nikolaikirche Görlitz)

Das Zitat ist natürlich von Hermann Hesse und spiegelt eine Einsicht Böhmes wieder.

Hesse hat übrigens das schönste Prominentengrab aller Zeiten, auf dem kleinen Friedhof Sant’Abbondio in Gentilino bei Montagnola über dem Luganer See. Man beachte die Vogeltränke :

PICT0192

(selbst aufgenommen 2004)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kontemplation, Vaterland

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s